Direkt zum Inhalt

Ein gemeinnütziges

Unternehmen

Ein gemeinnütziges

Unternehmen

Die 1937 mit gemeinnützigem Zweck gegründete Loterie Romande sichert die Organisation und den Betrieb von Lotterie- und Wettspielen in den sechs Westschweizer Kantonen. Das Unternehmen verteilt 100% seines Gewinns an nicht gewinnorientierte Vereine, die in den Bereichen Soziales, Kultur, Gesundheit, Heimatschutz, Forschung, Bildung, Umwelt und Sport für die Gemeinschaft tätig sind.

Produit brut des jeux

388
Millionen (CHF) Bruttospielertrag im Jahr 2018

Bénéfice

216,4
Millionen (CHF) für den Gemeinnutz weitergegebener Gewinn im Jahr 2018

Points de vente

2’500
Verkaufsstellen in der Westschweiz