Direkt zum Inhalt

ZERTIFIZIERUNGEN

ZERTIFIZIERUNGEN

Die Loterie Romande ist im Bereich des verantwortungsbewussten Spiels nach strengsten Anforderungen zertifiziert. Wie andere Spielveranstalter, misst sie dem Erfahrungsaustausch grosse Bedeutung bei und nimmt aktiv an den internationalen Tagungen teil, die von der Vereinigung der Europäischen Lotterien und dem Weltlotterieverband organisiert werden.

DIE EUROPÄISCHEN STANDARDS FÜR VERANTWORTUNGSVOLLES GLÜCKSSPIEL

The European Lotteries Die « Europäischen Standards für verantwortungsvolles Glücksspiel » wurden 2007 von European Lotteries, der Vereinigung der Europäischen Lotterien, herausgegeben. Sie sollen den Informationsaustausch zwischen den ihr angeschlossenen Lotterien fördern.

Unter den rund 50 Veranstaltern, die bereits diese Standards übernommen haben, gehört die Loterie Romande zu den ersten Unternehmen, die 2009 zertifiziert wurden. Diese Zertifizierung wurde in den Jahren 2012, 2015 und 2018 erfolgreich erneuert.

 

DIE GRUNDSÄTZE FÜR VERANTWORTUNGSBEWUSSTES SPIEL DER WLA

World Lottery AssociationAuf weltweiter Ebene erlässt auch die World Lottery Association (WLA) Standards zur Förderung der ethischen Grundsätze eines verantwortungsbewussten Spiels.

Diese Grundsätze haben für die Loterie Romande grosse Bedeutung und wurden bereits 2007 übernommen. Im September 2009 hat das Unternehmen die höchste Zertifizierungsstufe (Stufe 4) erreicht und sich verpflichtet, diese Exzellenz zu erhalten. Im Oktober 2018 hat es die Erneuerung der höchsten Zertifizierungsstufe für weitere drei Jahre erlangt.